Zalando, Aktie, Analyse

Zalando Aktie // Wachstum als Chance

by • 19. Januar 2016 • AktienvisionenComments (1)1154

Gehen Sie noch in Geschäfte zum Shoppen? Immer weniger? Ja? Dann kennen Sie schon einen wesentlichen Faktor für den Erfolg von Zalando. Im vierten Quartal 2015 (Weihnachtsgeschäft) steigerte der Online-Bekleidungshändler den Umsatz (laut vorläufiger Zahlen) um 30 bis 31 Prozent auf 865 bis 872 Millionen Euro. Zalando erwartet zudem einen Betriebsgewinn (bereinigtes Ebit) von 61 bis 78 Millionen Euro, was einer bereinigten Ebit-Marge von 7 bis 9 Prozent entspricht (Vorjahr Q4: 66 Millionen Euro beziehungsweise 9,9 Prozent).

Im Gesamtjahr 2015 wird Zalando wohl einen Konzernumsatz von 2.955 bis 2.962 Millionen Euro und eine Wachstumsrate von 33,5 bis 33,8 Prozent (2014: 2.214 Millionen Euro). Zalando wirtschaftet profitabel: Der Betriebsgewinn 2015 dürfte zwischen 96 und 114 Millionen Euro betragen, was einer bereinigten Marge von 3,3 bis 3,9 Prozent entspricht (2014: 81,9 Millionen beziehungsweise 3,7 Prozent).

Gut 30 Prozent Wachstum, das ist ordentlich, auch wenn Experten etwas mehr erwartet hatten, zumal Zalando derzeit vor allem auf Wachstum setzt. Dafür entwickelte das Unternehmen seine Smartphone App für viel Geld weiter, die Marketingausgaben wurden gesteigert, es gab unfangreiche Rabattaktionen und das Angebot wurde auf 1.500 Mode-Marken ausgeweitet. All das kostet, eher mehr als weniger. Auf die Marge drückt auch die hohe Rücklauf-Quote. Oft bestellen sich Kunden mehrere Teil und Größen in dem Bewusstsein, diese wieder (kostenlos) zurückschicken zu können. Von diesem Service will Zalando aber nicht abrücken, um keine Kunden zu verschrecken.

Zalando ist zufrieden mit der Geschäftsentwicklung. 2015 sei ein herausragendes Jahr gewesen. Im ersten Jahr als börsennotiertes Unternehmen habe man das Wachstum deutlich beschleunigt, wichtige langfristige Investitionen getätigt und sei profitabel geblieben.


Die Börse jubelt auch. Die Zalando-Aktie längt nach der steilen Talfahrt seit Jahresanfang wieder kräftig zu. Per saldo war die Zalando-Aktie für Anleger bislang ein recht gutes Geschäft. Der Ausgabepreis lag bei 21,50 Euro und die erste Notiz bei 24,10 Euro. Aktuell notiert die Aktie bei 31,50 Euro.

Dennoch bleibt die Zalando-Aktie nur etwas für robusterer Anlegernaturen. Das Papier ist sehr schwankungsfreudig und die Bewertung durch den Wachstumsfokus sehr hoch. Risiken bleiben die hohen Kosten und eine Konkurrenz, die auf dem Feld des Online-Mode-Verkaufs bestimmt nicht schlafen wird. Wer das aushält, kann den Einstieg wagen bei Zalando.

Zalando-Aktie: aufwärts nach Rückschlag

Zalando_190116

 

Bildquelle: Zalando

Related Posts

One Response to Zalando Aktie // Wachstum als Chance

  1. […] Plusvisionen: Zalando Aktie // Wachstum als Chance […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons