Euro pfui, Gold hui

by • 17. Mai 2010 • PlusvisionenComments (0)643

Es bleibt (einstweilen) dabei: Gold ist gesucht und der Euro wird gegeben. Wer will es den Leuten verdenken nach all den unschönen und hinlänglich diskutierten Ereignissen in jüngster Zeit. Inzwischen ist „alles“ bekannt, „alles“ zerredet — und auch „alles“ in den Kursen drin (zumindest kurzfristig)? Ist es Zeit für eine Gegenreaktion? Euro rauf. Gold runter. Die Schere ist schon sehr weit aufgegangen (siehe Chart). Vielleicht sollten Gold-Haussiers und Euro-Baissiers erstmal langsam tun.

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons