Neues von Apple: iCahn

by • 14. August 2013 • Zertifikate_ProdukteComments (0)890

Den Verlockungen Apples kann so mancher nur schwer widerstehen. Jetzt ist es auch um den Multimilliardär Carl Icahn geschehen. Er hat sich allerdings nicht etwa ein neues iPhone gegönnt, sondern sich gleich einen Teil des Unternehmen gekauft. Er soll für rund eine Milliarde eingestiegen sein, was bei der aktuellen Marktkapitalisierung von Apple von rund 445 Milliarden Dollar rund 0,22 Prozent sind.

Icahn gilt nicht gerade als zimperlich in Finanzdingen. In den achtziger Jahren hat er die traditionsreiche amerikanische Fluggesellschaft TWA gekauft, filetiert und zerstückelt losgeschlagen. Buy it, strip it, flip it. Derzeit liegt er im Clinch mit Michael Dell. Ichan ist gegen eine Übernahme, er will lieber eine Sonderdividende.

Jetzt heißt es, er habe eine „nette Unterhaltung“ mit Apple-Chef Tim Cook über einen größeren Aktienrückkauf gehabt. Immerhin hat Apple rund 145 Milliarden Dollar auf der hohen Kante liegen. Eine schöne Summe – und Icahn denkt sich vielleicht: I can.

Um vielleicht auch andere von einem Einstieg bei Apple zu überzeugen – und schon mal den Aktienkurs in Schwung zu bringen – hat Icahn über den Aktienkurs nachsinniert. Er halte Apple für sträflich unterbewertet und sehe die Aktie eigentlich bei 700 Dollar.


Apple hatte ja schon angekündigt, bis Ende 2015 rund 100 Milliarden Dollar in Form von Dividenden und Aktienrückkäufen an die Aktionäre auszuschütten.

Der Kursverlauf im Wochenchart von Apple sieht durchaus zuversichtlich aus. Ob es allerdings bis auf 700 Dollar nach oben geht?

Wer dagegen die Kursentwicklung der Apple-Aktie eher skeptischer sieht, der könnte mit Sicherheitspuffer investiert. Ein Discounter der Commerzbank (DE000CK939W8) bietet einen Rabatt von 12,4 Prozent gegenüber dem Direktinvestment und ist währungsgesichert. Bei einer Seitwärtsbewegung der Apple-Aktie besteht zudem die Chance auf eine Rendite von 8,5 Prozent, auf das Jahr gerechnet, allerdings nur, wenn der Cap bei 460 Dollar (Abstand aktuell 6 Prozent) bei Fälligkeit am 26. Juni 2014 nicht unterschritten ist.

 

Bildquelle: Apple


Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons