Medigene, Bluebird Bio, Aktie, Biotech, Börse

Medigene-Aktie // Mehr Geld und ein Chart-Lichtblick

by • 14. Mai 2018 • Anlagevisionen, Chart-Alarm, FeatureComments (1)1206

Weil die Allianz mit Bluebird Bio ausgeweitet und deshalb die Anzahl der T-Zell-Rezeptor-Projekte von vier auf sechs erhöht wird, erhält Medigene mehr Geld: Das Biotech-Unternehmen im Bereich der Immun-Onkologie aus Martinsried bekommt eine Einmalzahlung in Höhe von acht Millionen Euro überwiesen und auch eine höhere F&E-Kostenerstattung.

Bei erfolgreicher Entwicklung und Vermarktung könnte Medigene in Zukunft einmal Meilensteinzahlungen von bis zu 250 Millionen Euro erhalten, zusätzlich zu den umsatzabhängigen Lizenzgebühren. Weil nun mehr Geld ins Unternehmen fließt, sinkt der geplante Cash-Verbrauch auf nun geschätzte 16 bis 19 Millionen Euro. Zuvor sollte Geld in einer Größenordnung von 21 bis 25 Millionen Euro verbrannt werden.

Zuletzt hatte Medigene einen Barmittelbestand von 49,1 Millionen Euro gemeldet, bei einem Betriebsverlust (Ebitda) im ersten Quartal von 3,2 Millionen Euro. Im Gesamtjahr 2018 soll der Betriebsverlust bei 21 bis 23 Millionen Euro liegen. Die Prognose hat Medigene nun wieder bestätigt.

Der Börse ist die Erweiterung der TCR-Allianz dennoch einen Aufschlag von knapp zehn Prozent wert. Charttechnisch hat sich daraus eine recht spannende Situation im Tageschart entwickelt: Nach der Bodenbildung seit Ende März entlang der 200-Tage-Durchschnittslinie kam es nach einem Doji am 11. Mai nun zu einem kräftigen Schub nach oben. Daraus könnte sich eine W-Wendeformation entwickeln, insbesondere wenn die Medigene-Aktie über 16 und dann auch über 17 Euro steigt (siehe Chart unten). Vielleicht könnte dann auch das Februar-Hoch bei 19,40 Euro überwunden werden.

Für Optimisten mit Risikobewusstsein könnte auch ein Discount-Zertifikat interessant sein. Beispiel: DS1DN0 der Deutschen Bank. Ist bei dem Papier der Cap bei 15 Euro am 20. Dezember 2018 nicht unterschritten, dann ist eine maximale Seitwärtsrendite von 13,6 Prozent möglich. Zusätzlich gibt es eine Verlustpuffer von 15,3 Prozent, da das Zertifikat derzeit bei 13,20 Euro notiert.

Mögen die Kurse mit Ihnen sein.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Medigene-Aktie (Tageschart): Wendeformation möglich

Medigene, Aktie, Chart

Bildquelle: Medigene

Related Posts

One Response to Medigene-Aktie // Mehr Geld und ein Chart-Lichtblick

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons