Nürnberger Beteiligungs-AG mit solidem Ergebnis // Aktie mit hoher Dividendenrendite

by • 14. März 2014 • Chart-AlarmComments (0)1881

Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg, verspricht die Nürnberger Versicherungsgruppe. Das könnte auch für die Aktie der Nürnberger Beteiligungs-Aktiengesellschaft (NBG), dem börsennotierten Mantel der Versicherung, gelten. Das Papier zählt nicht gerade zu den Glamour-Werten an der Börse, ist aber deswegen nicht minder interessant. Im Gegenteil, sie zählt zu den solideren Nischenwerten. Vor allem lockt eine hohe Dividendenrendite und eine spannende charttechnische Situation.

Die Fakten:

Der Jahresüberschuss wurde 2013 von 63,1 auf 63,9 Millionen Euro gesteigert. Bei einem derzeitigen Börsenwert von 824 Millionen Euro errechnet sich daraus ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 12,9. Es braucht also knapp 13 Jahre bis sich ein Aktieninvestment über den Gewinn, sofern dieser auf dem aktuellen Niveau verharrt, amortisiert ist.

Die Kapitalanlagen stiegen um 8 Prozent auf 24,13 (22,34) Milliarden Euro. Ohne die nicht realisierten Gewinne aus den Kapitalanlagen der fondsgebundenen Versicherungen belaufen sich die Erträge aus Kapitalanlagen auf 1,07 Milliarden Euro, was keine Veränderung zum Vorjahr darstellt.

Der Konzernumsatz, die Summe aus verdienten Beiträgen, Kapitalerträgen und Provisionseinnahmen, geht leicht auf 4,71 (4,76) Milliarden Euro zurück.


Das Neugeschäft der Versicherungsgruppe blieb 2013 wie prognostiziert unter der Höhe des Vorjahres: Über alle Sparten hinweg beliefen sich die Mehrbeiträge auf 744 (850) Millionen Euro.

Die Dividende soll von 2,90 auf 3,00 Euro steigen. An die Aktionäre wird somit eine Dividendensumme von 34,6 (33,4) Millionen Euro ausgeschüttet. Termin ist der 17. April 2014. Zurzeit rentiert die Aktie mit 4,3 Prozent.

Fazit: Woran es bei der NBG etwas hapert ist das Wachstum, allerdings sind die Beitragseinnahmen und der Konzernumsatz stabil. Das soll auch im laufenden Geschäftsjahr so bleiben. Ein Plus bleibt die Kundennähe und der Service der Nürnberger, so konnte die Versicherung von Hochwasser und Hagel betroffenen Kunden schnell und unbürokratisch helfen.

Vorstandsvorsitzende Armin Zitzmann:

Exzellente Schadenregulierung ist ein wesentlicher Bestandteil der Marke Nürnberger und macht das unsichtbare Produkt Versicherung im besten Sinne erlebbar.

Chart-Analyse zum Durchklicken

Nürnberger Beteiligungs-AG - Tageschart

Nürnberger Beteiligungs-AG - Tageschart

Steiler Aufwärtstrend im vergangenen halben Jahr. Rückschlag nach Ergebnisbekanntgabe. Recht großer Abstand zur 200-Tage-Durchschnittslinie, was für eine Konsolidierung sprechen könnte.

Nürnberger Beteiligungs-AG - Wochenchart

Nürnberger Beteiligungs-AG - Wochenchart

Im Langfristchart ist der Kurs aus der Dreiecksformation nach oben ausgebrochen.

 

 


Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons