Siemens, Aktie, DAX, Industrie 4.0, Medizin

Siemens Aktie // Schöne Chartsignale zum Gründergeburtstag

by • 13. Dezember 2016 • Chart-AlarmComments (0)3755

Alles Gute! Der Siemens-Gründer und Vordenker, Werner von Siemens wäre heute, am 13. Dezember 200 Jahre alt geworden. Siemens, das ist auch deutsche Industriegeschichte. Das Unternehmen wird 1847 von Werner Siemens [damals noch ohne von] und Johann Georg Halske als Siemens & Halske gegründet. Seitdem hat sich Siemens oft gewandelt. Gerade bewegt sich der Siemens-Konzern weg von den ehemaligen Zukunftsgeschäftsfeldern wie Medizin [soll wahrscheinlich teilweise an die Börse gebracht werden] weg und macht nun auf Digitalisierung mit Industrie 4.0 und/oder Cloud. Dazu hat Siemens beispielsweise erst kürzlich den Softwarehersteller Mentor Graphics übernommen. In solch einem großen Konzern gibt es halt immer was umzubauen … Aber für die Qualität von Siemens spricht, dass das Unternehmen alle Wandlungen mehr oder weniger gut überstanden hat, egal wer in den vergangenen Jahren gerade Manager war.

Werner von Siemens: „Mir würde das verdiente Geld wie glühendes Eisen in der Hand brennen, wenn ich treuen Gehilfen nicht den erwarteten Anteil gäbe.“

Zum 200ersten Jahrestag von Gründervater Siemens lohnt vor allem ein Blick auf den Monatschart der Aktie. Kurzer Rückblick: Im Jahr 2000 erreichte das Papier bei rund 130 Euro ein Allzeithoch. Danach ging es steil abwärts bis in Richtung 30 Euro, wie auch während der Finanzkrise 2008/2009. Dann begann ein mühsamer Anstieg, der kürzlich über die Hochs von 2007/2008 führte. Zudem wurde der seit 2000 bestehende Abwärtstrend überschritten. Die nächste große Hürde ist nun das Allzeithoch, welches in greifbare Nähe gerückt ist. Die aktuelle Dynamik der Aktie könnte auch darüber tragen, auch wenn es kurzfristig zu Rückschlägen – ein Shooting Star mahnt etwas zur Vorsicht – kommen könnte.

Wer kurzfristig mit keinen großen Kursverlusten rechnet, der könnte zu einen StayHigh Optionsschein der SocGen (SE6U2B) greifen. Verletzt der Aktienkurs nicht den Knock-out-Level bei 97,00 Euro, dann ist eine Rendite von 6,5 Prozent (25,2 Prozent p.a.) möglich. Aber Vorsicht, wenn der KO berührt wird, verfällt der Optionsschein wertlos.


Mögen die Kurse mit Ihnen sein.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden. Start: demnächst.

Siemens-Aktie (Monatschart): langfristigen Abwärtstrend überwunden

Siemens, Aktie

Siemens-Aktie (Tageschart): kurzfristig mahnt ein Shooting Star zur Vorsicht

Siemens, Aktie, Chart

Bildquelle: Siemens

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons