Bayer, Kreuz, Aktie, Monsanto

Bayer Aktie // Vor der Wende mit starkem Bonus

by • 13. Dezember 2016 • AktienvisionenComments (1)3882

Weiter im Vorwärtsgang befindet sich der deutsche Aktienmarkt. Auch am heutigen Dienstag erklimmt der DAX ein Jahreshoch. Und dies auch noch am Tag vor der US-Leitzinsentscheidung und einer wahrscheinlichen Anhebung der Zinsen. Doch in der Jahresendrallye wird dies eher positiv aufgenommen, da dann wieder Ruhe von der Zinsseite herrscht. Marktkenner gehen davon aus, dass während der Wechselzeit von Obama zu Trump erstmal diese Ruhe oberstes Gebot der Notenbanker sein wird.

Etwas stärker als der Markt legt heute die Bayer-Aktie zu, aktuell um 1,2 Prozent auf 96,16 Euro. Der Grund: Fortschritte bei der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto. Ein Richter aus Missouri hat am Montag eine Klage gegen den Deal abgewiesen. Heute müssen aber auch noch die Monsanto-Aktionäre auf der außerordentlichen Hauptversammlung zustimmen, womit allerdings gerechnet wird. Trotzdem hat Bayer zuletzt eher schwach performt. Binnen Jahresfrist liegt die Aktie rund 15 Prozent im Minus und das Rekordhoch von 146,45 Euro scheint gar in extrem weiter Ferne.

All dies hängt natürlich mit dem milliardenschweren Monsanto-Deal zusammen. Die Analysten bezeichnen die Übernahme als teuer und auch als riskant. Somit erklären sich auch das aktuell recht günstige 2017er KGV von 12 und die hohe Dividenden-Rendite von 2,9 Prozent. Langfristanleger können also an schwachen Tagen durchaus die Aktie (BAY001) ins Depot holen, denn die Risiken sind schon zu einem großen Teil eingepreist.


Wer hingegen lieber auf eine Seitwärtsbewegung setzen will, die auch moderate Kursabschläge problemlos übersteht, der greift zu einem Bonus Cap-Zertifikat der Societe Generale (SE4N0S). Hier erzielen Anleger eine Maximalrendite von 7 Prozent oder 13,4 Prozent p.a., wenn die Aktie bis zum 16. Juni 2017 nicht unter 70 Euro rutscht. Anders ausgedrückt: Erweist sich der derzeit 27-Prozent-Puffer als ausreichend, wird das aktuell bei 140,15 Euro gehandelte Zertifikat zu 150 Euro getilgt. Da das Papier schon ein recht hohes Aufgeld aufgebaut hat, sollten Anleger in jedem Fall einen Schwellenbruch vermeiden und die Position bei Aktienkursen unter 80 Euro die Position glattstellen, sofern der Beobachtungstag nicht unmittelbar bevorsteht.

Bayer-Aktie: Bodenbildung und wichtige Widerstände überwunden

Bayer, Aktie, Monsanto, Chart

 

Bildquelle: Bayer [bearbeitet]

 

 


Related Posts

One Response to Bayer Aktie // Vor der Wende mit starkem Bonus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons