Chance auf Seitwärtsrendite mit Aktienanleihe auf Munich Re

by • 12. Februar 2014 • Zertifikate_ProdukteComments (0)2062

Es gibt ja Aktien, die eignen sich besonders gut für Seitwärtsspekulationen. Die der Münchener Rück oder Munich Re gehört dazu, zumindest schon seit einiger Zeit. Im vergangenen Jahr schwankte das Papier – grob – zwischen 135 und 160 Euro. So richtig in Schwung kam die Aktie nicht, aber sie stürzte auch nicht ab.

Recht gut waren dann auch die Zahlen für das vierte Quartal und das abgelaufene Geschäftsjahr des weltweit führenden Rückversicherers: Die Erwartungen der Analysten wurden mehr als erfüllt. Im vierten Quartal betrug der Gewinn 1,2 Milliarden Euro, nach 447 Millionen Euro in der gleichen Vorjahresperiode. Im Geschäftsjahr 2013 erwirtschaftete der Versicherungskonzern einen Gewinn von 3,3 Milliarden Euro. Im Jahr davor waren es 3,2 Milliarden Euro. Weil alles so gut lief, soll die Dividende von 7,00 auf 7,25 Euro je Aktie steigen. Warren Buffet, der 11,2 Prozent an der Munich Re hält, wird es freuen.

Daraus errechnet sich derzeit für die Aktie ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 9 und eine Dividendenrendite von 4,5 Prozent.

Auch Finanzvorstand Jörg Schneider ist zufrieden: „Das sehr gute Ergebnis, zu dem alle Geschäftsfelder beigetragen haben, beweist die Ertragsstärke von Munich Re. Wir haben unser Gewinnziel von drei Milliarden Euro damit klar übertroffen.“ Dabei lag die Belastung aus Großschäden in der Schaden- und Unfall-Rückversicherung unter den Erwartungen; zudem konnten Schadenrückstellungen für frühere Jahre aufgelöst werden. Das Kapitalanlageergebnis von 7,7 (8,4) Milliarden Euro war gegenüber dem Vorjahr rückläufig, lag in Anbetracht anhaltend niedriger Marktzinsen mit 3,5 Prozent Rendite aber auf gutem Niveau, so der Finanzchef.


Ein probates Mittel, um von einer Seitwärtsbewegung zu profitieren sind Aktienanleihen. Allerdings könnte man argumentieren, das sei angesichts einer Dividendenrendite von 4,5 Prozent gar nicht nötig. Doch beispielsweise eine Aktienanleihe von Vontobel (DE000VT9C0F8) bietet aktuell eine Rendite von 5,7 Prozent (6,6 Prozent auf das Jahr gerechnet). Zusätzlich gibt es noch einen kleinen Sicherheitspuffer von 4,6 Prozent bis zum Basispreis von 150 Euro. Die Anleihe läuft noch bis zum 30. Dezember 2014. Die Tilgung der Anleihe ist abhängig vom Aktienkurs, es bestehen somit Verlustrisiken.

Noch im Seitwärtstrend

MunichRe_120214

 

Bildquelle: © Munich Re


Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons