Rational Aktie // Prognose rauf bei Anlegers Liebling

by • 11. Juli 2017 • Aktienvisionen, Anlagevisionen, FeatureComments (1)669

Rational, es ist scheinbar eine jener Aktien mit der es nur nach oben geht. 2009 notierte das Papier noch bei rund 60 Euro, jetzt sind es 490 Euro. Aber die Erfolgsgeschichte kommt nicht von ungefähr. Das Unternehmen ist weltweite Markt- und Technologieführer für die thermische Speisenzubereitung in Profiküchen. Der Weltmarktanteil befindet ich bei 50 Prozent. Gefühlt befindet es sich immer auf Wachstumskurs.

Für so ein Unternehmen müssen Anleger an der Börse einiges hinblättern. Inzwischen wird Rational am Markt mit 5.571 Millionen Euro bewertet. Bei einem Nettoergebnis von 127,1 Millionen Euro (11,18 Euro je Aktie) errechnet sich ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von fast 44. Für das Geschäftsjahr 2016 wurde eine Dividende von acht Euro plus zwei Euro ausgezahlt. Das entspricht beim aktuellen Kurs einer Dividenden-Rendite von 2,0 Prozent.

Doch im ersten Quartal kann Rational nachlegen: Der Umsatz klettert im Vergleich zur Vorjahresperiode um 22 Prozent und der Jahresüberschuss verbessert sich um 38 Prozent auf 33,7 Millionen Euro, was 2,96 Euro je Aktie sind. Die Rohertragsmarge lag bei stattlichen 61,0 Prozent und der Betriebsgewinnmarge (Ebit) bei 26,6 Prozent. So mancher wird sich sicherlich fragen, ob hier noch Steigerungen möglich sind.

Zumindest was das Wachstum angeht hat Rational nun seine Prognose erhöht. Die Erlöse sollen im Konzernjahr 2017 zwischen 11 und 17 Prozent zulegen. Bislang war von einer „Fortsetzung des moderaten Wachstumstrends bei Absatz und Umsatz“ die Rede. Die Bewertung der Rational-Aktie dürfte dennoch stolz bleiben. Selbst bei einem Gewinn je Aktie von 12,90 Euro, würde sich noch immer ein KGV von 38 ergeben.


Charttechnisch ist die Aktie gerade dabei die Widerstandszone bei 480/500 Euro zu überwinden (siehe auch Chart unten). Noch ist nicht klar, ob dies gelingt. Wenn ja, dann stünde wahrscheinlich ein kräftigerer Aufwärtsschub bevor.

Derivative Anlageprodukte können bei der Rational-Aktie nicht überzeugen. Schwarzseher oder all jene, welche die Aktie für überbewertet halten, könnten zu einem Turbo Mini Future Bear greifen. Beispiel: HU8Q8R der HVB. Die Barriere liegt hier aktuell bei 596 Euro und der Hebel beträgt 4,0. Aber Achtung: Bei diesem Produkt ist ein Totalverlust möglich.

Mögen die Kurse mit Ihnen sein.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Rational-Aktie (Wochenchart): ringen mit dem Widerstand

Rational, Aktie, Chart, Küchen

 

Bildquelle: Rational

 

 


Related Posts

One Response to Rational Aktie // Prognose rauf bei Anlegers Liebling

  1. […] Auf www.plusvisionen.de geht es weiter […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons