BREAKING // DAX : Euro : Südzucker : Bauer : Logwin : Medigene : Deutsche Bank : Russland : Gold

by • 10. April 2015 • MarketwatchComments (0)1306

100415 // Der DAX macht weiter Freude und erreicht ein neues Rekordhoch. Charttechnisch und psychologisch ist das immer ein gutes Zeichen, denn dann ist die Hausse intakt und es gibt kaum ein stärkeres Kauf-Argument als steigende Kurse. Ergo: Es sieht weiter gut aus am deutschen Aktien-Markt. Unterstützt wird die Entwicklung auch vom Euro, der schwächer tendiert, was dem DAX gut gefällt, weil von einer niedrigen europäischen Gemeinschaftswährung die Exportindustrie profitiert. Dritter kurstreibender Faktor ist die Zinsentwicklung, die nach wie vor nach unten gerichtet ist. Hier machen sich wohl die Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) bemerkbar. Wahrscheinlich ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis auch die Umlaufrendite negativ ist. Alles in allem sind es derzeit sehr gute Zeiten für Aktionäre. Sind sie schon zu gut, da „alles“ für Aktien spricht? Vermutlich nicht, da keinerlei Euphorie zu spüren ist. Ich bin mir gar nicht sicher, ob die breite Masse der Sparer schon mitbekommen hat, dass der DAX so wunderbar ansteigt.

Beim Gold gab es keine kleine Aufwärtsbewegung über die Marke von 1.200 Dollar. Offenbar will man den Kurs darüber sehen.

Griechische Aktien halten ihr Niveau, aber die Hoffnung hat man dort wohl begraben.

Russische Aktien legen weiter zu. Der Rubel legt eine erstaunliche Entwicklung hin.

Die Aktie von Südzucker bricht erneut ein. Eigentlich hatte man für den Wert schon bessere Zeiten gesehen, doch die Geschäfte laufen nach wie vor schlecht – und es scheint auch keine Besserung in Sicht zu sein. Das Unternehmen äußerst sich zumindest skeptisch. Allenfalls ist die Aktie ein Seitwärtsspekulation.


Der Tiefbauspezialist Bauer zahlt für 2014 eine Dividende von 15 Cent. Im Jahr davor war die Ausschüttung an die Aktionäre ausgefallen. So richtig gut ist die Situation noch immer nicht, auch wenn man für das laufende Jahr verhaltenen Optimismus zeigt. Die Aktie ist inzwischen wieder auf einem guten Weg.

Auf die Deutsche Bank könne wegen des Libor-Skandals eine Rekordstrafte zukommen. Die Aktie scheint allerdings den langfristigen Abwärtstrend überschreiten zu wollen.

Die Logwin-Aktie strebt weiter nach oben. Der Dauer-Seitwärtstrend ist offenbar Vergangenheit.

Medigene legt gut 2 Prozent zu. Scheinbar soll es weiter aufwärts gehen.

Bildquelle: Deutsche Bank [bearbeitet]

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons