Apple_090315

Apple Watch // Weiter, weiter, immer weiter

by • 9. März 2015 • AktienvisionenComments (0)702

Künftig geht Apple einem auch auf den Zeiger. Der Technologiekonzern steigt ins Uhrengeschäft ein. Heute hat Apple Details bekanntgegeben. Das neue Gadget wird es unter den Namen Watch, Watch Sport und Watch Edition geben. Die Preise sollen zwischen rund 350 Euro und 10.000 Euro liegen. Damit bestätigt sich ein Trend: Apple wird immer mehr zum Luxushersteller. Aber die Apple Watch ist natürlich längst nicht nur Uhr, sondern auch elektronische Geldbörse und Zentrale für die künftige Hausüberwachung und -steuerung. Einfach im Laden mit der Uhr (via Apple Pay) bezahlen, ohne lange eine Kreditkarte aus der Tasche fingern zu müssen. Ober mal gucken, was im eigenen Haus gerade los ist. Feiern die Teenager oder schleichen ungebetene Gäste durch die Räume. Oder nach dem Urlaub schon mal anheizen. Und klar, die Watch ist auch die perfekte Ergänzung zum iPhone. Bestimmt kann man mit der Watch auch abnehmen, zunehmen, gesund leben, Vitaminstatus, Antioxidantien – und irgendwann direkt auch einen Bonus von der Krankenkasse oder wahlweise der Lebensversicherung bekommen, je nachdem wie der Lebenswandel halt so ist.

Mit der Uhr am Arm ist Apple gefühlt auch schon fast in uns, zumindest ganz nah bei uns. Bei Apple heißt das dann „unsere persönlichste Technologie“. Sicherlich kann Apple in Zukunft auch ein EEG unser Hirnströme erstellen und uns – bitte – zu mehr Gedankenaktivität auffordern. Oder Apple rät uns bei Stress (Schweiß – und Temperaturmessung) etwas runterzudimmen. Die künftigen Möglichkeiten an unser aller Handgelenk sind wahrscheinlich unendlich.


Für das Unternehmen ist das ein logischer und richtiger Schritt. Viele von uns werden ihn wohl mitgehen, früher oder später, so wie mit den Mobiltelefonen und den Smartphones. Das Unternehmen hält Schritt, was es so erfolgreich macht. Neben der Watch hat Apple auch noch ein superdünnes (und superschönes) 13,1-Millimeter-Macbook ohne Lüfter und neuartiger Tastatur vorgestellt. Auch das dürfte ein Erfolg werden.

Obwohl Apple an der Börse mit 740 Milliarden Dollar bewertet ist, beträgt das Kurs-Gewinn-Verhältnis lediglich 15. Apple ist eine Cash- und Ertragsmaschine. Der Aufwärtstrend wird sich letztlich, ungeachtet möglicher Rückschläge, wohl fortsetzen.

Apple-Aktie: Weiter, weiter, immer weiter

Bildquelle: Apple


Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Simple Share Buttons