Daimler, Mercedes-Benz

Daimler-Aktie // Substanz mit großem Rabatt

by • 9. Januar 2019 • Anlagevisionen, Börsenvisionen, FeatureComments (0)1111

Noch ein Automobilwert; nachdem wir gestern bereits BMW [hier] analysiert haben, fährt heute Daimler vor. Vorsichtigen Naturen sei gleich zugerufen, dass sich die Aktie nach wie vor in einem intakten Abwärtstrend befindet – und es bislang nur zarte Hinweise auf eine Bodenbildung gibt. Was die Autobauer, wie auch Daimler, derzeit so verlockend macht, ist ihre Bewertung.

Natürlich kann eine niedrige Bewertung bei einer Aktie auch Ausdruck zahlreicher bestehender und zukünftiger Probleme sein, aber bei Daimler (und auch BMW) fällt das Urteil der Börse schon sehr hart aus. Ja, das gibt es die globale Konjunkturabschwächung, die Investitionen für die Elektromobilität, die Handelsstreitigkeiten, der Brexit … Doch reicht das, den Wert der Daimler-Aktie so tief anzusetzen?

Bei einem Eigenkapital von 65,5 Milliarden Euro beträgt der Börsenwert gerade einmal 50,8 Milliarden Euro. Jeder Euro des Unternehmen kostet an der Börse somit nur 78 Cent, ein Schnäppchen, zumal Daimler gerade bekanntgegeben hat, zum dritten Mal in Folge mit Mercedes-Benz die absatzstärkste Premiummarke der Autobranche zu sein. Die Pkw-Sparte (Mercedes-Benz und Smart) verkaufte im vergangenen Jahr 2,4 Millionen Fahrzeuge, was ein Plus von 0,6 Prozent ist.

Wird unterstellt, dass Daimler im Jahr 2018 auf einen Gewinn je Aktie von sieben Euro kommt, würde sich ein prognostizierte Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von aktuell sieben errechnen. Die Anleger wollen ihr Investment in den Autobauer schon nach sieben Jahren amortisiert haben. Keine lange Frist. Gleichzeitig erwarten sie eine Dividenden-Rendite von mehr als sechs Prozent, bei einer geschätzten Ausschüttung von rund drei Euro je Aktie.

Die Börse geht mit Daimler streng ins Gericht [zu hart, vermutet auch Barron’s] und ignoriert dabei die vorhandene Substanz völlig. Sieht die Börse für Daimler etwas, was für Tesla nicht gilt? Es ist kurios (wollen die USA die deutschen Autobauer vorführen?), was eine gute Kauf-Chance für Langfrist-Investoren sein kann.

Mögen die Kurse mit Ihnen sein.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Daimler-Aktie (Tageschart): kurzfristiger Abwärtstrend – noch – intakt

Daimler, Aktie

Bildquelle: Daimler

Related Posts

Comments are closed.

Simple Share Buttons