Feelix, Finanzen, App, FinTech, Startup

Feelix Finanz App // Digitaler Fortschritt revolutioniert das Finanzmanagement

by • 8. August 2016 • FinTech // CrowdComments (0)1743

Kein Lebensbereich mehr ohne Digitalisierung. Das gilt auch für den Finanzsektor. Hier sorgen FinTech-Startups immer wieder für (kleine) Revolutionen. So helfen heute Apps dabei, die eigenen Finanzen auf dem Smartphone zu ordnen. Finanzverträge können jederzeit eingesehen und mit anderen Anbietern verglichen werden, ohne verschiedene Vergleichsportale aufrufen zu müssen. Beispiel: Feelix. Feelix ist ein Startup aus Berlin, das 2012 in Berlin gegründet wurde. Mit der Feelix-App kann jeder überprüfen, ob seine aktuellen Verträge zur Geldanlage, Altersvorsorge, zu Versicherungen, Krediten und Immobilienprodukten noch zur Lebenssituation passen. Gibt es vielleicht bessere und/oder günstigere Angebote?

Vertragsoptimierung ist keine leichte Aufgabe, da es allein in Deutschland über 428 Millionen Tarife gibt. Feelix hat rückwirkend von 1998 bis heute insgesamt über 8.400 Tarife analysiert. Um individuell zu optimieren, nimmt die App einen automatischen Vertrags-Check vor, wofür 31 Kriterien herangezogen werden. Tatsächlich sind mehr als 70 Prozent aller Verträge optimierungsbedürftig. Der Verbraucher kann bei Feelix frei entscheiden, ob er den Vertrag wechseln möchte und kann den Wechsel auch direkt über die App vornehmen.


Die App ist kostenlos als iOS- und als Android-Version erhältlich. Zusätzlich wird eine Browserversion angeboten. Nach einer kurzen Registrierung und dem Zustimmen zur Supportvereinbarung, kann man die Daten seiner bisherigen Verträge in die App importieren. Die persönlichen Daten werden per SSL verschlüsselt.

Fazit: Das digitale Haushaltsbuch verschafft einen Überblick, zeigt welche Verträge für den Verbraucher die besten sind und weist auf Optimierungspotenziale hin. Zudem macht die App auch auf bevorstehende Vertragsverlängerungen aufmerksam, sodass die Kündigungsfristen nicht verpasst werden können. Soll ein Vertrag nicht verlängert werden, kann der App-Nutzer dies über die Kündigungshilfe angeben. Verbraucher können somit von überall und jederzeit auf ihre Finanz- und Versicherungsverträge zugreifen und diese steuern.

Bildquelle: Feelix

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons