Fernglas, Ausblick, Börse, Prognose, Kursziel

Marketwatch // Wirecard, Nordex, Tesla, Evonik, Allianz, Beiersdorf, ThyssenKrupp, DAX, Euro, Gold

by • 7. April 2016 • MarketwatchComments (0)2534

Ist das jetzt schon Sell-in-May-and-go-away? Der DAX kann nicht so recht etwas mit sich anfangen, deshalb gibt er vorsichtshalber nach. Und Gründe findet man dazu auch: Mit der Weltkonjunktur läuft es nicht sonderlich gut, das haben die amerikanische Notenbank Federal Reserve (Fed) und die Europäische Zentralbank (EZB) nun unisono bestätigt, die eine im Protokoll ihrer vergangenen Sitzung, die andere in ihrem Jahresbericht. Die Botschaft der Notenbanken dabei ist klar: Die Zentralbanker werden sehr vorsichtig bei Zinserhöhungen sein (Fed) beziehungsweise die Märkte mit noch mehr Liquidität versorgen (EZB). Da machen die Börsianer lieber auf Nummer sicher und investieren in Anleihen, was den Bund Future nach oben treibt und die Umlaufrendite für Bundesanleihen gegen Null tendieren lässt.

Der Euro scheint sich dagegen eher für den Weg nach oben im Vergleich zum Dollar entschieden zu haben, aber so ganz klar ist das auch nicht, jedenfalls glauben am Devisenmarkt immer weniger an eine baldige Leitzinserhöhung in den USA. Traditionell ist ein steigender Euro negativ für den DAX.

Gold findet wieder etwas Kraft nach oben, wenn auch nicht viel. Auch hier sieht es nach einem Seitwärtstrend derzeit aus.

Wirecard verliert nach der Bekanntgabe der Jahreszahlen deutlicher, nachdem die Aktie zunächst gestiegen war. Mehr dazu hier.

Die Allianz-Aktie befindet sich sehr kurzfristig wieder in einem Abwärtstrend. Mehr dazu hier.


Bei ThyssenKrupp wird viel über Umstrukturierung und Übernahmen gesprochen. Das belastet eher den Kurs. Mehr dazu hier.

Evonik hält sich recht gut. Kauft die BASF den Konzern? Mehr dazu hier.

Nordex übernimmt einen spanischen Mitwettbewerber. Die Börse ist offenbar nicht begeistert. Die Aktie befindet sich im Abwärtstrend. Ein Discount-Zertifikat bietet eine attraktive Rendite-Chance. Mehr dazu hier.

Beiersdorf ist gut, aber teuer. Mehr dazu hier.

Die Kapazitätsprobleme von Tesla sorgen an der Börse für Missfallen. Mehr zu Tesla hier.

Unbedingt ansehen: CASINO OPEN – die Börsen-Show

 

Bildquelle: Bernhard Friesacher / pixelio.de

 


Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons