ADVA Optical Networking, G4, G5, Glasfaser, Internet, Aktie

ADVA Optical Networking-Aktie // Dynamisch aufwärts

by • 6. November 2018 • Aktienvisionen, Anlagevisionen, FeatureComments (1)997

Die ADVA Optical Networking-Aktie macht sich auf zu neuen Höhen, wie es scheint – und charttechnisch könnte da noch mehr möglich sein. Bereits im Mai hatte Plusvisionen an dieser Stelle auf die Chance auf weitere Kursgewinne durch eine umgekehrte Schulter-Kopf-Schulter-Formation hingewiesen. Das Szenario ist aufgegangen.

Inzwischen hat die ADVA-Aktie auch den recht massiven Widerstand bei 7,50 Euro überwunden (siehe Wochenchart unten). Die 200-Tage-Durchschnittslinie im Tageschart hat sich in den vergangenen Monaten dabei immer als Unterstützung erwiesen.

Mit der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal am 25. Oktober begann dann ein steiler Kursanstieg, getrieben von der Hoffnung auf eine geschäftliche Stabilisierung und vor allem Verbesserung. Im dritten Quartal kletterten die Umsätze im Jahresvergleich um 13,5 Prozent. Der Nettogewinn lag bei 3,9 Millionen, nach einem Verlust von 14,0 Millionen im Vorjahresquartal. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs kommt ADVA damit auf einen Nettoüberschuss von 6,1 (minus 3,3) Millionen Euro oder 0,12 Euro pro Aktie.

Der Blick auf das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist bei einem Marktwert von knapp 400 Millionen Euro wäre selbst bei einem geschätzten Jahresergebnis von zehn Millionen Euro nicht sonderlich spannend, da das KGV (immer noch) jenseits von Gut und Böse bliebe, auch dann noch, wenn der Cash-Anteil von aktuell 54 Millionen Euro zum Abzug käme.

Bei ADVA geht es um den Turnaround nach einem schwachen ersten Halbjahr. Ist dieser geglückt? Es sieht so aus, wobei es bei ADVA in der Vergangenheit immer wieder unangenehme Überraschungen gab. Gleichwohl ist der Glasfaser-Netzwerkausrüster in einem spannenden Segment tätig und könnte – theoretisch – von Cloud-Services, Video-Content und 5G profitieren. Die Börse scheint wieder daran zu glauben. Der nächste massive Kurswiderstand findet sich derzeit bei 10,10 Euro.

Für Hebelspezialisten sei noch auf den Mini-Future long PR9DMD – Achtung Totalverlustrisiko – mit Hebel 2,1 hingewiesen.

Mögen die Kurse mit Ihnen sein.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

ADVA-Optical-Networking-Aktie (Wochenchart): Widerstand überwunden

ADVA Optical Networking, Aktie

Bildquelle: Bildquelle: A.Dreher / pixelio.de

Related Posts

One Response to ADVA Optical Networking-Aktie // Dynamisch aufwärts

Simple Share Buttons