Daimler Aktie // Eins mit Stern für Marktführerschaft / Rendite mit Discounter

by • 6. Juni 2016 • Zertifikate_ProdukteComments (1)2344

Oh, das sind schöne Zahlen, die Daimler beziehungsweise die Fahrzeugsparte Mercedes-Benz geliefert hat: Der Premiumhersteller legt mit einem Plus von 12,9 Prozent erneut zweistellig zu und hat im vergangenen Monat 170.625 Fahrzeuge ausgeliefert, mehr als je zuvor in einem Mai. In Europa und Asien-Pazifik erzielte das Stuttgarter im vergangenen Monat jeweils einen Verkaufsbestwert. Mercedes-Benz war im Mai Marktführer in den USA, Japan, Kanada, Australien und Taiwan. Alle Achtung – und das bei einer doch noch recht flauen Weltwirtschaft. Seit Jahresbeginn konnten 818.175 (plus 12,3 Prozent) Mercedes-Benz-Fahrzeuge an Kunden übergeben werden, so viele wie nie zuvor in den ersten fünf Monaten eines Jahres. Bleibt für die Aktionäre zu hoffen, dass diese Verkaufserfolge nicht durch dicke Rabatte erkauft wurden, wie etwa bei Volkswagen (VW), die ihre durch die Dieselgate gedrückten Absätze mit Marketing-Aktionen stützen mussten, was natürlich auf Kosten der Marge passiert. Nichts ist umsonst auf dieser Welt.

Die Daimler-Aktie sieht die Verkaufserfolge sehr gelassen. Sie steigt um 0,8 Prozent. Jubel sieht doch anderes aus, was schon ein Hinweis auf eine schrumpfende Marge sein könnte, aber mal abwarten. Aktuell ist die Aktie mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 7,6 auf Basis eines Gewinns je Aktie von 7,87 Euro (2015) und einer Dividenden-Rendite von 5,4 Prozent bei einer Dividende von 3,25 Euro recht günstig bewertet.

Charttechnisch bewegt sich die Daimler-Aktie seit Jahresbeginn stramm seitwärts, in einer Bandbreite zwischen 69 und 56 Euro. Die 200-Tage-Durchschnittslinie ist leicht abwärts gerichtet, was nicht unbedingt für – sofort – steil ansteigende Kurse spricht. Im Monatschart stützen die beiden Hämmerchen vom Februar und Mai (und wohl auch vom Oktober 2014) den Daimler-Kurs nach unten ab. Risiko: Es droht nach wie vor eine Schulter-Kopf-Schulter-Formation im Monatschart (siehe unten).

Eine interessante Situation für ein Discount-Zertifikat also. Ein Beispiel dafür: Vontobel (VS77XG) mit der Chance auf eine Seitwärtsrendite von 6,0 Prozent (11,3 Prozent p.a.), sofern der Cap bei 55 Euro am 16. Dezember 2016 nicht unterschritten ist. Wenn doch, kann die Aktie mit einem Rabatt von 12,7 Prozent bezogen werden, im Vergleich zum heutigen Kurs.


Daimler-Aktie – Tageschart: Seitwärtsbewegung

Daimler, Aktie, Chart, Analyse, Kursziel

Daimler-Aktie – Monatsschart: Hammer wirken kurs-stützend

Daimler, Aktie, Chart, Analyse, Kursziel, Hammer, Formation

 

Bildquelle: Daimler

Related Posts

One Response to Daimler Aktie // Eins mit Stern für Marktführerschaft / Rendite mit Discounter

  1. […] Plusvisionen: Daimler Aktie // Eins mit Stern für Marktführerschaft / Rendite mit Discounter […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons