Quelle: E.ON

Gründe für einen weiteren Kurs-Anstieg der Aktien von Eon und RWE

by • 2. Juli 2015 • Chart-AlarmComments (0)3123

Da sind sie plötzlich wieder, die Versorger. Sie wirkten in den zurückliegenden Wochen doch ziemlich energiearm (um dieses Wortspiel zu bemühen). In diesem Jahr hatte man sie schon ganz vergessen, irgendwo verräumt im tiefen Kurs-Keller. Da war den meisten die Mühe zu viel, doch mal nachzusehen, ob die Aktien von Eon oder RWE doch noch zu etwas zu gebrauchen sind. Dann der Energie-Gipfel im Kanzleramt. Bislang war befürchtet worden, dass es eine Strafabgabe für Kohlekraftwerke geben könnte. Nun ist klar: es wird keine geben, stattdessen werden Reserve-Braunkohle-Kraftwerke früher stillgelegt. Das klingt nach einer hervorragenden Entscheidung für die Kraftwerksbetreiber. Entsprechend springen die Aktien von Eon und RWE nach oben.

Die Frage ist nun: Kann das auch das Startsignal für eine dauerhafte Kurswende sein? Dafür spricht, dass sich keiner mehr für die Aktien interessiert. Das ist deshalb ein gutes Zeichen, weil dann kaum noch Stücke in den Depot von Verkaufswilligen sein dürften. Wer jetzt noch Eon und RWE hat, wird sich davon, auf dem jetzigen Niveau, vermutlich auch nicht trennen.

Sensationell ist natürlich die Bewertung der Versorger-Papiere. Nicht weiter verwunderlich nach diesem Kursrückgang. Es gibt niedrige Kurs-Gewinn-Verhältnisse (KGVs) und satte Dividenden-Renditen. Aber bevor der Jubel zu groß wird, es lastet eine erheblich Unsicherheit auf den aktuellen Zahlen, da angesichts des wackeligen Geschäftsmodells Gewinne und Dividenden nur schwer zu schätzen sind.

Und die Charts? Bei Eon hält noch die langfristige Unterstützungslinie. RWE ist kürzlich darunter gerutscht, womit sich die Aussichten von daher doch eingetrübt haben. Andererseits der Sturz der RWE-Aktie auch (noch) nicht so tief; es könnte eine Bärenfalle sein. Beide Aktien, sowohl Eon als auch RWE befinden sich quasi auf allen Zeitebenen in Abwärtstrends.


Fazit: Die Versorger-Papiere reizen gewaltig. Wer es wagt, sollte sich aber bewusst sein, dass er gegen den Trend agiert – noch.

Eon-Aktie

Eon_020715

RWE-Aktie

RWE_021715

 

Bildquelle: Eon


Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons