Gold, Preis, Fed

Gold auf 15-Monatshoch // Brexit-Angst?

by • 2. Mai 2016 • Chart-AlarmComments (0)1177

Ho, ho, jetzt aber. Gold wird doch nicht? Der Gold-Preis erreicht die Marke von 1.300 Dollar. So hoch notierte Gold zuletzt im Januar 2015. Danach ging es bis auf 1.040 Dollar nach unten. Nun scheint Gold die seit Februar andauernde Seitwärtsbewegung beziehungsweise Konsolidierungsphase nach oben zu verlassen. Es könnte sich somit lohnen Gold wieder genauer anzusehen.

Auch im Wochen- und auch Monatsbereich hellt sich die Situation auf: Im Wochenchart gab es von Dezember bis März einen ersten Erholungsschub, dann beruhigte sich das Kursgeschehen. Nun könnte sich die nächste Bewegung nach oben anschließen und den Gold-Kurs in Richtung 1.450 Dollar treiben, zumindest wäre das das Kursziel der dann entstandenen Flaggen-Formation.

Im Monatsbereich hat sich schon (fast) ein Aufwärtstrend etabliert, der allerdings noch auf seine Bestätigung mit einem Bruch des Abwärtstrend bei rund 1.408 Dollar wartet. Aber, als Zwischenfazit, Gold entwickelt doch wieder ernsthaftere Ambitionen nach oben.

Was könnten die Gründe sein? Eine neue Krise? Danach sieht es derzeit eigentlich nicht aus, außer der bekannten weltweiten Wachstumsschwäche, die allerdings eher gegen steigende Gold-Preise, aus fundamentaler Sicht, sprechen würde. Neue Geld-Druck-Aktionen – Heligeld – der Notenbanken? Die Bank von Japan hat gerade erst gezögert mit einer weiteren Öffnung der Geldschleusen, die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) scheint eher die Leitzinsen erhöhen zu wollen und die Europäische Zentralbank (EZB) wartet eher ab, hätte aber durchaus Lust mehr zu tun. Ahnen die Märkte einen Brexit voraus, der sicherlich reichlich Unruhe auch an den Finanzmärkten bringen würde? Auszuschließen ist das nicht.


Mit Open-End-Turbos der SocGen kann man auch gehebelt auf Gold setzen. Long (SG95TN) mit Hebel 4,9 und einer Stopp-loss-Barriere von aktuell bei 1.054,46 Dollar und Short (SG3MK9) mit Hebel 3,5 und einer Barriere bei derzeit 1.636,77 Dollar.

Gold-Kurs: Ambitionen nach oben

Gold_020516_01

Gold_020516_02

 

Bildquelle: Fed

 


Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons